Hündle  / Oberstaufen

Seit 1999 gibt es die kleine Skischaukel von der Hündlbahn  nach Thalkirchdorf.

 

 

Der Verbund von 10 Liftanlagen erschließt ein Skigebiet mit 21 km Pisten von750 – 1210 Metern Höhe. Bequem hoch geht es mit der 8 – Gondelbahn mit beheizten Sitzen. Richtig sportlich runter wird es auf der beschneiten ehemaligen Weltcupabfahrt direkt unter der Bahn.

 

Durch die Beschneiung kommt man vom Hündle nach Thalkirchdorf und zurück. Bei entsprechender Schneelage machen die Schlepplifte im oberen Bereich sehr viel Spaß, durch die etlichen Varianten im ungespurten Gelände. Abgerundet wird das Ganze mit urigen Hütten und Gasthöfen, die zur Einkehr einladen.

 

Immer noch ein Geheimtipp.

 

 

 

 

Fahrpreis: Erwachsene 42 Euro, Kinder 30 Euro


Leistungen Busfahrt, Liftkarte
 Abfahrt  7.30 Uhr Gigelberg Biberach
Rückfahrt 16.30 Uhr                                                                                                
Langläufer Direkt ab Talstation Hündlebahn Talloipen im Konstanzer Tal mit guten Verbindungen ins Oberstaufener Loipennetz
Winterwanderer 60 km geräumte Wanderwege, Geheimtipp von EvM: Hoch mit der Bahn auf's Hündle und ion 2,5 Stunden über Buchenegg nach Bad Rain (Superessen) und zurück zur Talstation.
E.v.M. - Tipp Zum Abschluss einen Kaffee im kostenlosen Liegestuhl auf der Sonnenterrasse des Berggasthofs Hündle, die traumhafte Aussicht bis in die Schweiz genießen und dann nochmals die anspruchsvolle Weltcup - Abfahrt in Anspruch nehmen.
Link zur Hündle - Webseite ww.huendle.eu